Laut Studienführer und Bewerbungsformular ist der Studiengang Medizinische Informatik ein Studiengang der Hochschule Heilbronn und der Universität Heidelberg. Dies ist kein Fehler, sondern handelt es sich um einen Studiengang, der gemeinsam in Zusammenarbeit beider Hochschulen angeboten wird.

Als unser Studiengang in den 1970er Jahren eingerichtet wurde, kam die zuständige Kommission zu der Erkenntnis, dass wir einen Uni-Abschluss verdienen. Zunächst war Ulm für diese Veredelung vorgesehen, letztendlich machte aber die Heidelberger Uni, ohnehin berühmt für ihre Medizinische Fakultät, das Rennen.

Die am 18.01.1973 gegründete Kooperation wurde am 18.01.2013 40 Jahre alt.

Die Vorteile beider Welten

siegelDie Universität Heidelberg kann auf eine sechs Jahrhunderte umfassende Geschichte zurückblicken. Sie zählt heute nicht nur zu den ältesten Universitäten der Welt, sondern zu den ersten Adressen in der internationalen Wissenschaftswelt. Sie fördert dabei zukunftsweisende Forschung, die stark geprägt ist durch interdisziplinäre Zusammenarbeit, auch über Fakultätsgrenzen hinweg. Die Medizinische Fakultät, als eine der Gründungsfakultäten der Ruperto Carola, ist heute eine führende Einrichtung der Medizinforschung und der Studierenden-Ausbildung, national wie international.

hslogo kleinDie Hochschule Heilbronn, ebenfalls international ausgerichtet, hat ein hohes Renommee in der Wirtschaft und ist mit rund 5.500 Studierenden die größte Hochschule der Region und eine der großen in Baden-Württemberg. Besonders vorteilhaft ist dabei für euch, dass Wert auf eine optimale Studienatmosphäre mit kleinen Lerngruppen und einer optimalen Betreuung gelegt wird.

Aufteilung

hafenmarktturm

Heute sieht die Aufteilung so aus, dass die Vorlesungen des Bachelor-Studiums weitgehend in Heilbronn stattfinden. Daher ist es auch empfehlenswert, sich eine Wohnung in Heilbronn zu suchen.

Aktuell finden in den ersten 5 Semestern jewils einen Tag die Woche Vorlesungen in Heidelberg statt und an den restlichen 4 Tagen in Heilbronn. Schwerpunkte in Heidelberg sind die medizinischen Vorlesungen wie zum Beispiel Anatomie, Dokumentation, und so weiter.

Was am Anfang für euch am wichtigsten ist, sind die Immatrikulationsbescheinigungen und der Studentenausweis. Sowohl die Heidelberger als auch die Heilbronner Dokumente erhaltet ihr in der Regel vor Studiumsbeginn auf dem Postweg. Sollte das nicht der Fall sein, hilft euch das Heilbronner Studentensekretariat (Raum B020) weiter.

In den nachfolgenden Semestern ist es dann möglich die Bescheinigungen im Internet abzurufen und selbst auszudrucken.