astabild

Wer nicht gerade in Heilbronn oder zumindest in der näheren Umgebung wohnt, wird nicht darum herumkommen, sich um eine Bleibe zu kümmern. In jedem Fall sollte man die Wohnungssuche nicht zu lange vor sich herschieben, da der Wohnungsmarkt zu Semesterbeginn erfahrungsgemäß sehr dünn wird.

Studentenwohnheime in Heilbronn

Das Studentenwerk Heidelberg stellt in Heilbronn mehrere Studentenwohnheime zur Verfügung. Bei Interesse an einem Zimmer sollte man in jedem Fall einen Antrag auf ein Zimmer stellen, jedoch sollte man sich auf keinen Fall darauf verlassen, dass der Antrag angenommen wird. Die verschiedenen Wohnheime bieten Zimmer zu unterschiedlichen Preisen und in verschiedenen Größen an.

Anträge für ein Zimmer im Studentenwohnheim gibt es beim Studentenwerk Heidelberg, Wohnheimverwaltung (Frau Cope), Max-Planck-Straße 31 (Gustav-Berger-Haus), 74081 Heilbronn. Telefon 07131 / 250 315 , Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie online http://www.studentenwerk.uni-heidelberg.de/ (auf der Website ist auch eine Online-Bewerbung möglich). 

Private Studentenwohnheime

Nicht nur das Studentenwerk stellt eine Bleibe für Studenten zur Verfügung, sondern auch die GEWO. Zwar sind diese teilweise 200 € teurer als die normalen Zimmer, aber auch besser ausgestattet.
Für mehr Informationen einfach die Website der GEWO besuchen.

Ganz frisch hinzugekommen ist das Wohnheim PaulA. Die Zimmer, die erst zu Beginn dieses Wintersemesters zur Vermietung frei gegeben wurden, sind inzwischen alle vergeben. Aber auch hier gilt: Auf jeden Fall einen Antrag stellen. Man weis nie, ob vielleicht doch noch etwas frei werden sollte, weil kurz vor Beginn des Semesters ein Student abspringt. Diese neuen und modernen Zimmer haben leider auch ihren Preis. Mit ca. 318€ und 580€ sind sie, wie auch die Zimmer der Gewo, deutlich teurer.
Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der PaulA_Flat.

Private Wohnungssuche

Neben den Studentenwohnheimen bietet Heilbronn auch eine ganze Menge schöner Wohnungen und WGs an. Die schönsten Zimmer findet man natürlich während des Semesters, wenn Kommilitonen umziehen, doch gibt es auch zu Semesterbeginn schöne Gelegenheiten. Einige Stellen sollte man bei seiner Suche in keinem Fall auslassen: